Home
Der Verein
News
Termine
Fortbildung
Downloadbereich
Bildergalerie
Rettungsdienst Gotha
Presse
Gästebuch
Kontakt-Formular
Impressum
 

Willkommen...

 

... auf der Homepage des Vereins zur Förderung und Unterstützung der Qualität des Rettungsdienstes im Landkreis Gotha - ReTTop e.V.



 

Aktuelle Meldungen: 

Mitgliederversammlung verschoben

Die Mitgliederversammlung muss aus organisatorischen Gründen verschoben werden.
Neuer Termin ist der 02.05.2018 17:00 Uhr im Gasthof "Thüringer Waldblick" auf dem Boxberg.

Die Tagesordnung kann bereits hier eingesehen werden.

Zusätzlich zur Neuwahl des Vorstandes, wird ein Schriftführer/in gesucht. Die Ausschreibung kann hier aufgerufen werden.

ReTTop e.V. in der Presse

Am 06.01.2018 erschien in der Thüringer Allgemeine ein Artikel über den Verein sowie ein Interview mit dem Vorsitzenden Peter Zimmermann. Beides könnt ihr hier nachlesen.

 

Planspiel am 07.12.2017

Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste:

"Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht mehr zurande."

Diese Weisheit kann für einsatztaktische Trainingseinheiten exemplarisch als Grundsatz verwendet werden und steht gleichzeitig als eigener Anspruch, stets vor der Lage sein zu müssen.
So wurde im letzten Planspiel des Jahres auf der Rettungswache in Ohrdruf der aktuellen weltweiten Sicherheitslage Rechnung getragen. Das Einsatzszenario "kollabierter Pkw-Fahrer verletzt 8 Personen an einer Bushaltestelle" sollte die ersteintreffenden Rettungskräfte sensibilisieren, auch die Möglichkeit einer vorliegenden Polizeilage aufgrund eines eventuellen Amoklauf s oder Terroranschlags im weiteren Vorgehen zu berücksichtigen.
Erstmals nahmen auch Führungskräfte des Rettungsdienstes aus dem Unstrut-Hainich-Kreis und dem THW aus Suhl teil.

Die vielen ehrenamtlichen Stunden von ReTTop-Mitgliedern, die die Planspielplatten aufgebaut haben, diese stets aktuell halten und sich für die Organisation und Durchführung der Planspiele verantwortlich fühlen, bedürfen neben ihrem Engagement auch finanzielle Mittel. Daher wurde ein besonderer Ehrengast in Person von Frau Ursula Koch durch den Vereinsvorsitzenden Herrn Peter Zimmermann eingeladen. Sie ist ein langjähriges Fördermitglied von ReTTop und leistet mit ihrer finanziellen Unterstützung einen unverzichtbaren Beitrag zum Erfolg von ReTTop und seinen Projekten. Frau Koch spendete im Jahr 2017 einen großzügigen Betrag von 350 Euro, Hierfür gilt ihr besonderer Dank.

Herr Peter Zimmermann und Frau Ursula Koch

Die fachlichen Notwendigkeiten fanden in besinnlicher Adventsstimmung mit Glühwein, Punsch und Weihnachtstollen statt.

Auch im nächsten Jahr wird ReTTop die Planspiele organisieren und den dynamischen Herausforderungen im täglichen Einsatzgeschehen mit Professionalität und Umsicht entgegentreten.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Friedrichroda gewinnt zweites Turnier der Blaulichter

Am 09.09.2017 fand das zweite Fußballturnier der Blaulichter in Wechmar statt. Mannschaften aus dem Krankenhaus Friedrichroda, vom DRK Gotha, dem Rettungsdienst Schmolke, THW OV Gotha und der Feuerwehr Wechmar nahmen am Turnier teil, um zu ermitteln welche Organisation aus der Rettungskette die besten Fußballer hat. Wie im letzten Jahr konnte sich das Krankenhaus Friedrichroda knapp gegen die Konkurrenz durchsetzen, vor der Mannschaft des Rettungsdienst Schmolke und dem DRK Gotha. Neben dem sportlichem Wettbewerb stand aber das zusammenkommen der verschiedenen Organisationen, abseits des Arbeitsalltages im Mittelpunkt. Deshalb klang der Tag in gemütlichem Rahmen, bei Bratwurst und Bier in der Feuerwehr Wechmar aus.

          

Bilder von aktuellen Veranstaltungen

Einfach auf folgenden Link klicken.

Zweites Trauma-Wochenende fand am Falkenstein statt

Am 24. und 25.06.2017 traffen sich Kollegen des Rettungsdienstes, der Bergwacht Tambach-Dietharz, Feuerwehr und Notärzte am Falkenstein um verschiedene Einsatzszenarien zu üben und die Zusammenarbeit zu stärken. An verschiedenen Stationen lernten die Teilnehmer verschiedene Sachen rund um das Thema Trauma. Dabei konnten die Teilnehmer auch Arbeitstechniken von den anderen Organisationen kennen lernen um so die Zusammenarbeit im Notfall zu verbessern.

 

Noch mehr Bilder vom Trauma-Wochenende gibt es hier.

 

ReTTop ließ Blaulichtstaffel mit dem Motto: "Gemeinsam kommen wir ins Ziel" starten

Wie bereits im letzten Jahr schickte unser Verein eine außergewöhnliche Staffel auf die 3x3,7km lange Strecke beim Gothaer City-Lauf, welche mit einem Notfallrucksack in Einsatzkleidung absolviert wurde. Ebenfalls mit einer Staffel dabei, waren Kameraden der freiwilligen und der Berufsfeuerwehr Gotha sowie vom Technischen Hilfswerk-Ortsverband Gotha. Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite.

 

        ReTTop e.V. jetzt bei Facebook

Der Verein hat auch eine Facebook-Seite. Dort gibt es ab jetzt immer aktuelle Meldungen und Fotos von Veranstaltungen. Auch werdet Ihr dort über bevorstehende Veranstaltungen informiert, damit keine Fortbildung mehr verpasst wird. Die Gute Nachricht für alle nicht Facebook User, unter folgendem Link kann die Seite auch ohne Login besucht werden und zum Beispiel aktuelle Fotos angesehen werden.

      

 


Nächste Termine

DatumThema Uhrzeit Veranstaltungsort
25.04.2018Weiterbildung19:00-21:00 Uhr Boxberg, Gasthof Thüringer 
 Waldblick
 02.05.2018 Jahreshauptversammlung 17:00 UhrBoxberg, Gasthof Thüringer 
 Waldblick

weitere Termine hier


 

 Wir freuen uns über jedes weitere Mitglied bzw. jeden Unterstützer, der sich gern für eine Optimierung seiner hauptamtlichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit aktiv einsetzen möchte.

Der Vorstand

Aktuelle Mitgliederzahl: 70 (Stand: 31.12.2016)

Die Satzung von ReTTop e.V. ist im Downloadbereich einsehbar und kann hier heruntergeladen werden.

Ebenfalls ist in diesem Bereich bei Interesse für eine Mitgliedschaft, auch ein entsprechender Antrag hinterlegt. Wir freuen uns auf Sie!

ReTTop e.V. - Der Verein zur Rettungsdienstoptimierung im Landkreis Gotha  | kontakt@rettop.de